Prof. Dr. med. Stanislao Morgera

Prof. Dr. med. Stanislao Morgera

Facharzt für Innere Medizin

Schwerpunkte: Nephrologie, Hypertensiologe


Ausbildung und Werdegang

  • 1987 bis 1993
    Studium der Medizin, Heinrich-Heine-Universität zu Düsseldorf
  • 1993 bis 1996
    Assistenzarzt an der Heinrich-Heine Universität zu Düsseldorf, Klinik für Nephrologie und Rheumatologie
  • 1996 bis 2001
    Assistenzarzt in der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie, Universitätskrankenhaus Charité, Berlin
  • 2000
    Facharzt für Innere Medizin, Ärztekammer Berlin
  • 2003
    Subspezialisierung Nephrologie, Ärztekammer Berlin
  • 2001 bis 2007
    Oberarzt in der Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Nephrologie, Universitätskrankenhaus Charité, Berlin
  • 2005
    Habilitation und Erteilung der Lehrbefugnis für das Fach „Innere Medizin“
  • seit 2008
    Niederlassung am Prerower Platz 4, 13051 Berlin, unter Fortführung der Lehre an der Charité
  • 2010
    Ernennung zum außerplanmäßigen Professor der Medizinischen Fakultät der Charité, Universitätsklinik Berlin